zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause
TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Soleier / Russische Eier

Ideal für Ostereier: Erst um die Wette titschen, dann Soleier daraus machen

Solei / Russisch Ei

Ein hartgekochtes Ei

schälen und halbieren. Die Dotterhälften herausnehmen.

 

 

 

In die so entstandene Mulden jeweils

1 TL Öl,

 

1 TL Essig,

 

1 Messerspitze Senf,

 

etwas Pfeffer

und

etwas Salz

füllen.

 

Die Dotterhälfte wieder draufsetzen und das halbe Ei mit einem Bissen essen.

 

 

Variation 1: Soleier italienisch:

 

1 TL Olivenöl,

 

1 TL Balsamico,

 

1 Blatt Basilikum,

 

etwas Pfeffer

und

etwas Salz.

 

 

 

Variation 2: Soleier asiatisch:

 

1 TL Sesamöl,

 

1 TL Limettensaft,

 

1 TL Sojasauce,

 

1 Messerspitze geriebenen Ingwer

und

1 Prise Chili.

 

 

 

Variation 3: Soleier russisch:

 

1 TL Remoulade

und

1 TL Kaviar.

 

 

 

Variation 4: Soleier mediterran:

 

1 TL Ajioli

 

½ Sardelle,

 

3 Kapern

und

1 Messerspitze Thymian.

 

 

 

Variation 5: Soleier indisch:

 

1 TL Joghurt

und

½ TL Currypulver.

 

 

 

Variation 6: Soleier Cajun-Style:

 

1 Messerspitze geriebenen Knoblauch,

 

1 Dash Tabasco

und

2 Krabben.

 

 

 

Variation 7: Soleier mexikanisch:

 

1 Dash Tabasco,

 

1 TL Olivenöl

und

3 Kidneybohnen.